Aktivitäten und Naturschutz der Fischereiverein Ulm/Neu Ulm E.V.

Unser Verein hat in Zusammenarbeit mit dem Naturkundlichen Bildungszentrum der Stadt Ulm einen Naturlehrpfad auf dem Fußgängersteg eingerichtet, der über die Gronne, die Donau und den Lichternsee reicht.
Auf zahlreichen Schautafeln werden die dort vorkommenden Amphibien, Insekten, Fische, Vögel und Säugetiere mit Bildern und Texten erklärt. Zudem ist an den Zugängen an der Laupheimer Straße und Hans-Lorenser-Straße jeweils eine große Tafel mit Landkarte angebracht, die Aufschluss über das Entstehen der Gewässer gibt.
Beim Anlegen des Naturlehrpfads wurden wir von der Bürgerstiftung Ulm unterstützt. Die Kartographie erfolgte durch die Stadt.

A A A

Für Angler geht mit dem Dezember die Angelsaison zu Ende.

Unsere Gewässerputzete

Unser Naturlehrpfad in Ulm.

Stadtwerke senken die Donau bei Ersingen für Reparaturarbeiten

Unsere Gewässerputzete in 2016

Reine Blau unsere Umweltaktivitäten

Fledermauskästen an der Blau

Der Naturschutz im Fischereiverein