1 Minuten Lesezeit (168 Worte)

Strömer

Strömer Strömer

Familie: Karpfenfische (Cyprinidae)

Gattung: Telestes – Art: Strömer (Telestes souffia)
Durchschnittliche Länge: 12 – 17 cm, max: 24 cm
Laichzeit: März – Mai

Kennzeichen: Der Strömer besitzt einen langgestreckten, fast spindelförmigen Körper. Das Maul ist leicht unterständig. Die Rückenflosse steht über den Bauchflossen. Das Schuppenkleid ist graubraun, bläulich glänzend, der Rücken und die Flanken sind silbrig, der Bauch ist weiß. Das Seitenlinienorgan und die Flossenansätze sind orange, die Flossen gelblich bis hellbraun. In der Fortpflanzungszeit bilden die Männchen eine violett glänzende Längsbinde aus, die von den Augen bis zur Schwanzflosse reicht.

Lebensraum und Lebensweise: Der karpfenartige Kleinfisch hält sich im freiem Wasser in größeren Tiefen auf. Er ist ein Schwarmfischund ernährt sich vor allem von kleinen wirbellosen Tieren. Zur Laichzeit legt der Rogner die Eier auf feinkörnigem Kies ab. Früher kam der Strömer in großen Mengen in den Fließgewässern vor.

Gefährdung: Gewässerverbau. Fragmentierung des Lebensraums durch Querbauwerke. Fehlende Laichmöglichkeiten.


0
Wels
Streber

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://fv1880.de/