A A A

Stadtwerke senken die Donau bei Ersingen für Reparaturarbeiten


Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm haben im Zeitraum August bis September 2015 die Donau bei Ersingen für Reparaturarbeiten abgesenkt. Grund für die Absenkung war, dass die Ufermauern am Donauwehr bei Ersingen und am Rothwehr bei Dellmensingen saniert werden mussten. So wurden Risse und Undichtigkeiten im Beton behoben.

Zu diesem Zweck wurde die Donau ab Samstag, den 22.08.2015 langsam um etwa 80 cm abgesenkt. Diese Arbeiten wurden mit dem Regierungspräsidium Tübingen und dem Fischereiverein Ulm/Neu-Ulm abgestimmt.

Mitglieder unseres Vereins sorgten durch Abfischen dafür, dass durch das vorübergehende Absenken des Wasserspiegels die Fische keinen Schaden nehmen. Für die Unterstützung der Mitglieder, die sich bei der Abfischaktion beteiligt haben,
möchten wir uns bedanken.

Unser Fischmeister, Simon Henle, war hier maßgebend bei der Organisation beteiligt.


Foto: Franz Glogger