A A A

Bachforellen Aufzucht im Brutboxenprojekt


Der Fischereiverein Ulm/Neu-Ulm hat seit 2012 begonnen Fischeier von heimischen  Bachforellen und den stark bedrohten Äschen in unseren Vereinsgewässern zu erbrüten. Dazu wurde innerhalb unseres Vereins 2012 die „IG Brutbox“ ins Leben gerufen.

Seither beschäftigen sich mittlerweile rund 30 engagierte Mitglieder ehrenamtlich mit der Erbrütung von Forellen- und Äscheneiern in Vereinseigenen Gewässern. Auch die Jugendgruppe ist mit einem eigenen Brutprojekt in der Weihung, das vom Schwäbischen Fischereiverband gefördert wird, mit dabei.

Von Dezember bis Januar werden Brutboxen mit Bachforelleneiern in unsere Gewässer eingebracht und bei eisigen Temperaturen von unseren Helfern betreut. Zwischen 2012 und 2015 hat die IG Brutbox ca. 400.000 Forellen- und Äscheneier erbrütet.

Zurzeit haben wir ca. 24 Brutplätze an 5 verschiedenen Gewässern. (Tendenz steigend).

Brutaufzucht Saison


Brüten1_HPl
Brüten2_HPl
Brüten3_HPl
Brüten4_HPl
Brüten5_HPl
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.