A A A
Dieser See liegt auf der Gemarkung Neu-Ulm ca. 300 Meter südlich vom Ortsausgang Neu-Ulm/ Ludwigsfeld und ca. 900 Meter
ostwärts vom Ortsausgang der Memminger Straße. Der Römerwegsee ist Naherholungsgebiet.




Karte: Nur für Mitglieder
Wasserfläche: ca. 12,1 Hektar
Wassertiefe: ca. 1m bis 4m
Beschaffenheit: Schlammig und Seerosen
Erlaubnisschein: Bayernkarte
Gewässernummer: 36
Besonderheiten:
Große Müllboxen

Es gelten die gesetzlichen Schonzeiten Bayern und die vereinsinternen Schonmaße.
Das Fischen ist vom 1. Februar bis zum 31. Dezember erlaubt.

Es sind zwei Handangeln erlaubt.

Es sind natürliche und künstliche Köder erlaubt.

Das Anfüttern ist erlaubt.

Das Nachtangeln ist auf alle Fischarten erlaubt während der gesamten Nacht.
Das Bootsangeln ist mit gesonderter Bootskarte unter den dort genannten Regelungen erlaubt.

Alle Bootstypen/ E - Motor: erlaubt
Es ist im Zeitraum vom 01.05. - 30.09. ist das Fischen vom Boot nicht gestattet.
Außerhalb dieses Zeitraums sind alle Bootstypen erlaubt.
Angelarten: Keine lebende Köder
Anfahrt: Über Ludwigsfeld, großer Parkplatz
Fischarten: Aal, Hecht, Barsch, Schleie, Karpfen, Barbe, Grasfisch, Brachse, Rotauge.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.