Römerwegsee

Der Römerwegsee ist ein von der Stadt Neu-Ulm in einem ausgewiesenen Naherholungsgebiet befindlicher Badesee, welcher in den Sommermonaten bei zahlreichen Badegästen und Sonnenanbeter Gefallen findet. Doch auch für uns Fischer hat dieser See einiges zu bieten!

Weiterlesen
0
  1382 Aufrufe
Markiert in:
1382 Aufrufe

Gronne

Die Gronne ist Teil des Naturschutzgebietes Lichternsee und daher ein naturbelassenes Gewässer, für welches spezielle Auflagen gelten. Trotzdem lohnt es sich, es hier einmal auf Karpfen oder Raubfisch, insbesondere Wels, zu versuchen. Es könnte der Fang des Lebens werden!

Weiterlesen
0
  1412 Aufrufe
Markiert in:
1412 Aufrufe

Steinheimer See

Der Steinheimer See liegt in der Nähe von Neu-Ulm zwischen Steinheim und Remmeltshofen. Durch seine idyllische Lage und die Zulassung für Übernachtungen ist er bei Anglern sehr beliebt und entsprechend stark frequentiert.

Weiterlesen
4
  1591 Aufrufe
Markiert in:
1591 Aufrufe

Pfuhler See

Den Pfuhler See findet man nordöstlich des Stadtteils Pfuhl. Er ist neben dem Römerwegsee in Ludwigsfeld der zweite von der Stadt Neu-Ulm ausgewiesene Badesee in einem Naherholungsgebiet.

Weiterlesen
0
  3262 Aufrufe
Markiert in:
3262 Aufrufe

Max Jäger See

Der Max- Jäger- See befindet sich auf der Gemarkung Erbach, ostwärts des dortigen Industriegebiets. Das Gewässer ist Gemeinschaftseigentum, die Fischereigrenzen und das Privateigentum des Miteigentümers sind zu beachten.

Weiterlesen
0
  1189 Aufrufe
Markiert in:
1189 Aufrufe

Donaustauseekette Ersingen-Donaustetten

Die Donaustauseenkette umfasst die größte zusammenhängende Fischereifläche unseres Vereins, entsprechend groß sind die Möglichkeiten, hier seinem Lieblingsfisch nachzustellen. Sowohl Friedfisch- als auch Raubfischspezialisten kommen hier auf ihre Kosten!

Weiterlesen
11
  2051 Aufrufe
Markiert in:
2051 Aufrufe

Baggersee beim Fischerheim

Der Baggersee am Fischerheim befindet sich nahe der B311 in einem kleinen Waldstück, wodurch er sehr viel schattige Angelplätze bietet. Das verhältnismäßig trübe Wasser ist bis auf wenige kleine Seerosenfelder frei von Wasserpflanzen.

Weiterlesen
0
  1489 Aufrufe
Markiert in:
1489 Aufrufe

Dr. Carl Schwenksee

Die Dr.-Carl-Schwenk-Seen sind ein idyllisches Kleinod mitten in Erbach. Sie bieten insbesondere den Friedfischspezialisten hervorragende Möglichkeiten, einen guten Fisch zu fangen. Auch lohnt sich der Ansitz auf Aale, die in dem Gewässer beachtliche Größen erreichen.

Weiterlesen
3
  1196 Aufrufe
Markiert in:
1196 Aufrufe

Glockerauer Seen

Die Glockerauer Seen sind zwei wunderschöne, kleine Seen inmitten eines größeren Waldgebietes. Hier kann man in vollkommener Ruhe fast ungestört seiner Angelleidenschaft nachgehen.
Weiterlesen
0
  1467 Aufrufe
Markiert in:
1467 Aufrufe

Waldbaggersee Senden

Der Sendender Baggersee ist DAS Gewässer für außergewöhnliche Fänge. Der Bestand insbesondere an kapitalen Karpfen und Hechten ist beachtlich und hat ihn weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt gemacht.

Weiterlesen
0
  1290 Aufrufe
Markiert in:
1290 Aufrufe

Lichternsee

Der Lichternsee im Ulmer Stadtteil Wiblingen ist immer wieder ein eindrucksvolles Naturerlebnis. Inmitten dieses herrlichen Naturschutzgebiets bieten sich vielerlei Möglichkeiten für Fried- und Raubfischspezialisten.

Weiterlesen
7
  1120 Aufrufe
Markiert in:
1120 Aufrufe

Gögglinger Altwasser

Das Gögglinger Altwasser ist ein Altarm der Donau und bietet einige lauschige und ruhige Angelplätze. Neben einem guten Karpfen- und Hechtbestand ist es auch der Bestand an ordentlichen Zandern, der das Gewässer so interessant macht.

Weiterlesen
4
  1546 Aufrufe
Markiert in:
1546 Aufrufe